Tag Archiv für Ernährungs­wissenschaft

Ökotrophologie

Die Ökotrophologie (manchmal auch Oecotrophologie) ist in Deutschland seit ca. 50 Jahren (Mitte der 1960er) ein eigenständiges Studienfach. Es beinhaltet die Fächer Haushalts- und Ernährungswissenschaften. Schwerpunkte sind die Herstellung von Lebensmittelprodukten und deren Verteilung. Im Gegensatz zur Trophologie, der reinen Ernährungswissenschaft, beschäftigt man sich in der Ökotrophologie auch mit sozialen Aspekten im Umfeld der Ernährung. » Weiterlesen

Ernährungswissenschaften

Der Unterschied zwischen Ernährungswissenschaften (Trophologie) und Ökotrophologie liegt darin, dass im Fach Ökotrophologie auch Haushaltswirtschaft unterrichtet wird. Im Studium der Ökotrophologie hat man also neben den Bereichen der Ernährungswissenschaften auch Fächer im wirtschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Bereich. » Weiterlesen

Public Health Nutrition

Der Studiengang Public Health, zu Deutsch Gesundheitswissenschaften, ist ein Spezialisierungszweig des Studiengangs Ökotrophologie. Es ist seit Anfang der 80er Jahre in Deutschland als wissenschafltiches Fach bekannt. » Weiterlesen